Startseite | Schließungstage | Benutzungsordnung | Historisches
Impressum | Disclaimer

Benutzungsordnung der Stadtbibliothek Dieburg

1. Allgemeines

Die Stadtbibliothek ist eine öffentliche Einrichtung der Stadt Dieburg. Sie dient dem allgemeinen Bildungsinteresse, der Information, der Aus-, Weiter- und Fortbildung sowie der Freizeitgestaltung. Jede Person ist berechtigt, die Stadtbibliothek im Rahmen dieser Benutzungsordnung zu nutzen. Die Öffnungszeiten werden durch Aushang bekannt gegeben.

2. Anmeldung

Auf Antrag wird, gegen Vorlage eines gültigen Personalausweises oder Passes mit Meldebescheinigung, ein Benutzerausweis ausgestellt. (Kosten hierfür siehe Punkt 5. Nutzungsentgelte) Minderjährige erhalten einen eigenen Ausweis. Für die Anmeldung benötigen Sie die schriftliche Einwilligung der gesetzlichen Vertreterin oder des gesetzlichen Vertreters. Diese verpflichten sich gleichzeitig zur Haftung im Schadensfall und zur Begleichung anfallender Nutzungsentgelte.

Der Benutzerausweis ist nicht übertragbar. Sein Verlust sowie Namens- und Anschriftenänderung sind den Beschäftigten in der Stadtbibliothek unverzüglich mitzuteilen. Für einen Schaden, der durch Missbrauch des Benutzerausweises entsteht, haftet die Person, auf deren Name der Ausweis ausgestellt ist, bei Minderjährigen die gesetzlichen Vertreter. Mit der Unterschrift auf dem Benutzerausweis wird die Benutzungsordnung der Stadtbibliothek anerkannt und die Zustimmung zur elektronischen Speicherung der personenbezogenen Daten erteilt.

3. Elektronische Datenspeicherung

Die Stadtbibliothek speichert - unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen - in ihrer EDV-Anlage folgende personenbezogenen Daten des Benutzers: Name, Vorname, Adresse, Geburtsdatum; bei Minderjährigen auch den Hauptwohnsitz der oder des Erziehungsberechtigten. Diese Daten werden nur zweckgebunden verwendet. Eine Übermittlung an Dritte findet nur im Rahmen der Vollstreckung nach dem Hessischen Vollstreckungsgesetz statt. Bei Rückgabe des Benutzerausweises werden alle erfassten Daten nach Ablauf des Jahres, in dem das Benutzungsverhältnis endet, gelöscht.

4. Ausleihe, Verlängerung, Vormerkungen und Rückgabe

Gegen Vorlage des Benutzerausweises können alle zur Ausleihe freigegebenen Medien für die festgesetzte Leihfrist ausgeliehen werden. Entleihungen sind nur gegen Vorlage des Benutzerausweises möglich. Pro Benutzerausweis können maximal 5 Medien entliehen werden. Dem Benutzer wird bei Entleihung eine Quittung ausgehändigt.

Die Leihfrist beträgt für

Bücher: 4 Wochen
- CDs, CD-ROMs, DVDs: 2 Wochen
- Zeitschriften: 1 Woche
- E-Book-Reader: 4 Wochen

Medien, die zum Informationsbestand gehören oder aus anderen Gründen nur in der Stadtbibliothek Dieburg benutzt werden sollen, können dauernd oder vorübergehend von der Ausleihe ausgeschlossen werden.

Ausgeliehene Medien können kostenlos vorbestellt werden. Es besteht jedoch keine Verpflichtung für die Stadtbibliothek die Bestellung anzunehmen. Die Bestellung ist unverbindlich, die Stadtbibliothek haftet insofern nicht für entgegengenommene Bestellungen.

Auf Verlangen ist der Benutzerin/dem Benutzer bei Rückgabe der Medien eine Quittung auszuhändigen. Bei Überschreitung der Leihfrist sind von der Ausleiherin/dem Ausleiher, auch ohne vorherige schriftliche Ankündigung durch die Stadtbibliothek, Versäumniskosten zu zahlen. Versäumniskosten und sonstige Forderungen werden ggf. auf dem Vollstreckungsweg eingezogen.

Werden ausgeliehene Medien nicht zurückgegeben, fordert die Stadtbibliothek Dieburg nach erfolgloser Aufforderung der Rückgabe Schadensersatz in Höhe des Wiederbeschaffungswertes.

Bei der Herstellung von Fotokopien sowie der Entleihung von CDs, Tonträgern u. ä. sind die Bestimmungen des Urheberrechts zu beachten. Das Kopieren von Computersoftware ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herstellers erlaubt. Die Benutzerin/der Benutzer ist insofern für die Einhaltung der Urheberrechte verantwortlich. Eine Haftung der Stadt Dieburg ist ausgeschlossen.

Die Stadtbibliothek ist Mitglied im Onleiheverbund Hessen. Zur Ausleihe, Verlängerung und Vormerkung von elektronischen Medien (E-Books etc.) ist die Benutzungsordnung des Onleiheverbundes Hessen gültig.

5. Nutzungsentgelte

Benutzerausweis für Erwachsene: 10,00 Euro/gültig für zwei Jahre
Benutzerausweis für Kinder- und Jugendliche bis 18 Jahre: 5,00 Euro/gültig für zwei Jahre
Versäumniskosten: 1,50 Euro pro Medium einmalig, ab dem ersten Tag nach Ende der Leihfrist
Kopie schwarz/weiß: 0,15 Euro/ pro Seite - farbig: 0,30 Euro/ pro Seite

6. Behandlung der Medien, Haftung

Bücher und andere Medien sind sorgfältig zu behandeln. Beschädigungen und Verlust müssen umgehend dem Personal der Stadtbibliothek mitgeteilt werden; Beschädigungen dürfen nicht selbst behoben werden. Beschädigungen und Verlust verpflichten zum Schadensersatz. Die Art und Höhe der Ersatzleistung bestimmt die Stadtbibliothek Dieburg. Der Schadensersatz bemisst sich bei starken Beschädigungen und bei Verlust nach dem Wiederbeschaffungswert. Eine Weitergabe der Medien an Dritte ist nicht erlaubt.

7. Aufenthalt in der Stadtbibliothek

Jede Person hat sich nach Betreten der Bibliothek so zu verhalten, dass andere Personen nicht gestört oder in der Benutzung der Bibliothek beeinträchtigt werden. Mit dem Besuch der Bibliothek wird die Benutzungsordnung anerkannt. Es ist nicht gestattet, in der Stadtbibliothek zu rauchen. Für mitgebrachte Gegenstände, die verlorengehen, beschädigt oder gestohlen werden übernimmt die Stadt Dieburg keine Haftung. Den Anordnungen des Bibliothekspersonals ist Folge zu leisten.

8. Ausschluss von der Benutzung

Wer gegen diese Benutzungsordnung verstößt, kann von der Benutzung der Stadtbibliothek durch Einzug des Benutzerausweises ganz oder vorübergehend ausgeschlossen werden.

9. Inkrafttreten

Die Benutzungsordnung tritt mit Wirkung vom 15. Oktober 2015 in Kraft. Gleichzeitig tritt die bisherige Benutzungsordnung vom 03.04.2012 außer Kraft.

10. Aushang

Diese Benutzungsordnung hängt zu jedermanns Einsicht in den Räumen der Stadtbibliothek Dieburg aus.



gez. Dr. Werner Thomas, Bürgermeister der Stadt Dieburg